Das soziale Projekt
A A A

Aktuelle Meldungen

09.03.2007

Tag der Betriebe in der K-Schule Passau


Am 09.03.2007 findet in der K-Schule Passau der sogenannte Tag der Betriebe statt. Lesen hier mehr dazu.
05.03.2007

Eigene Flyer für die Job-Chance-K


Die Job-Chance-K erhält eigene Flyer um Ihr Anliegen publik zu machen.
01.03.2007

Mailingaktion der Job-Chance-K


Die Werbeagentur 3geist erstellt Mailingkarten für die Job-Chance-K. Der Druck wird von der Druckerei Rothe in Passau gesponsort. Lesen Sie mehr hierzu unter Aktuelles.
14.02.2007

Eigene Geschäftspapiere für die Job-Chance-K


Die Job-Chance-K erhält eigenes Briefpapier und Visitenkarten. Die Druckerei Dorfmeister in Tittling sponsort den Druck.
11.01.2007

Die Niederbayerische Wirtschaft berichtet


Die IHK-Zeitschrift Niederbayerische Wirtschaft berichtet über die Job-Chance-K. Lesen Sie den  kompletten Bericht in der Rubrik Presse.
5.12.2006

Job-Chance-K geht online


Die Website der Job-Chance-K ist im WWW freigeschaltet. Unter www.job-chance-k.de können Sie sich über das Projekt der K-Schule Passau informieren.
10.11.2006

Grußwort Bayerische Staatsministerin Stewens


Die Bayerische Staatsministerin Christa Stewens gratuliert dem Team vom sozialen Projekt. Lesen Sie hier das Grußwort der Ministerin.

Das Ziel des sozialen Projektes

Ziel des sozialen Projekts ist es, eine sozial engagierte Einrichtung aus dem Raum Passau unentgeltlich mit unserem Wissen zu unterstützen. Viele dieser Einrichtungen werden zwar gefördert, aber erhalten keine Gelder für Werbe- und Aufklärungsmaßnahmen. Gerade für solche Einrichtungen sind jedoch diese Leistungen sinnvoll, mit denen sie sich der Öffentlichkeit vorstellen können. Nur dadurch gelingt es ihnen, möglichst viele Mitbürger auf ihre Tätigkeit aufmerksam zu machen und so auch soziale Verantwortung ins Bewusstsein zu rufen.

Wir möchten eine soziale Einrichtung unterstützen und durch unser Wissen und unsere Arbeit aktive Hilfe leisten.
nach oben Seite drucken
© Christian Pöpel und Bernhard Fischer, 2006 Stand: 11/2007